Image

Mitarbeiter im Backoffice Fachbereich Aus- und Fortbildung (m/w/d)

Der DRK-Kreisverband Biberach e.V. ist mit rund 14.000 Mitgliedern der größte Wohlfahrtsverband im Landkreis Biberach. An sieben Rettungswachen werden Einsatzfahrzeuge des Rettungsdienstes und des qualifizierten Krankentransportes von rund 250 Mitarbeitenden rund um die Uhr für die Bevölkerung vorgehalten.

Ferner ist der DRK-Kreisverband Biberach e.V., gemeinsam mit dem Landkreis Biberach, Träger der Integrierten Leitstelle in Biberach. Unsere Dienstleistungen sind im Rahmen des Qualitätsmanagements zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015. Darüber hinaus sind wir zertifiziert als International Training Site der AHA (ACLS und PALS).

Zum Ausbau der bestehenden Strukturen suchen wir zum 01.10.2024 Unterstützung für unseren Fachbereich Ausbildung.


Deine Aufgaben

    • Umfassende Unterstützung der Teamleitung im administrativen Bereich („Backoffice“)
    • Beratung und Unterstützung der Auszubildenden bei der Erstellung von Einsatz- und Klinikberichten sowie deren Kontrolle (Rechtschreibung und Grammatik)
    • Unterstützung der Praxisanleiter bei Dokumentationen und Nachweisführung von Lehrveranstaltungen
    • Einpflegen von Teilnehmerlisten sowie Einzelnachweisen auf der Benutzeroberfläche des DRK-Lerncampus
    • Anfertigen von Nachweisen und Niederschriften (z.B. Praxisanleitungen)
    • Vorbereitung von Übersichten und Auswertungen zur Vorlage
    • Erstellung von Zusammenfassungen aktueller Leitlinien sowie Dokumenten von Fachgesellschaften für den Fachbereich (Deutsch und Englisch)
    • Administrative Tätigkeiten jeglicher Art
    • Wahrnehmung von Sonderaufgaben sowie projektbezogenen Tätigkeiten (z.B. Messeveranstaltungen)
    • Aktive Mitwirkung im Rettungsdienst / Krankentransport

Das bringst du mit

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter*in
  • Für die Übernahme zusätzlicher funktionsbezogener Tätigkeiten ist ein Gesamtbeschäftigungsumfang von 100% Voraussetzung
  • Erfahrung im Umgang mit Auszubildenden
  • Gute Kenntnisse der Ausbildungsregularien/Ausbildungsinhalte der 3-jährigen Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter*in
  • Kenntnis über die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung
  • Bereitschaft zum Dienst außerhalb des Rahmendienstplan sowie zum dauerhaften Einsatz an der Hauptlehrrettungswache Biberach (Schichtplatz)
  • Eine hohe soziale Kompetenz, sowie Team-und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute EDV Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt
  • Eine strukturierte Arbeitsweise und Durchsetzungsvermögen, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Loyalität

Deine Benefits

    • Nach erfolgreicher Einarbeitung und einer Stehzeit von mindestens einem Jahr besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an der Zusatzqualifizierung zur/m Praxisanleiter*in
    • Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit eigenverantwortlicher Tätigkeitbereich mit aufgabenbezogener Freistellung aus dem Fahrdienst
    • Den Einsatz in der Notfallrettung auf Basis einer geordneten Personaleinsatzplanung(Rahmendienstplanung)
    • Eine leistungs-/ und funktionsgerechte Vergütung gemäß DRK-Tarifvertrag, attraktive Sozialleistungen (z.B. zusätzliche Altersversorgung)
    • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit flachen Hierarchien
    • Einheitlich und modern ausgestattete Rettungsmittel
    • Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement (JobRad®, EGYM Wellpass®, …)
    • Innerbetriebliche Fortbildungsmöglichkeiten sowie persönliche und fachliche Weiterentwicklung
    • Ein Personal-Ausfallmanagement mit Vergütung bei Übernahme zusätzlicher Dienste
    • Die Möglichkeit zum Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse C1
    • Eine Tätigkeit in einer wirtschaftsstarken Region mit hohem Freizeitwert

Haben wir dein Interesse geweckt? Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis spätestens 20.07.2024. Für Fragen stehen dir Jens Thoma unter der Rufnummer 07351/578 4114 oder Dominik Luppold unter der Rufnummer 07351/1570-37 gerne zur Verfügung.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung